Montag, 22. Juli 2013

SOTURA - Tunika / RVO ...... und ein neues Outdoor-Spiel!

Hallo Ihr Lieben!

Trotz rekordverdächtiger Sommertemperaturen wird auch bei Mrs-Postcard fleißig weitergestrickt - und auch genäht.

Wer kennt das Wurfspiel Cornhole?

Ich muss euch sagen, es macht einen riesen großen Spaß.

Was ist Cornhole?

Cornhole ist ein Wurfspiel - ich denke aus den USA. Ziel ist es, mit Mais gefüllte Säckchen auf das Board - bestenfalls durch das Loch des Boards zu werfen. Trifft man - ohne Bodenberührung - das Board erhält man 1 Punkt, trifft man das Loch - erhält man 3 Punkte. Pro Runde wirft jeder abwechselnd seine 4 Maissäckchen. Die geworfenen Maissäckchen bleiben auf dem  Board bis die Runde beendet ist - so kann nämlich das eine oder andere Säckchen evtl. noch in das Loch verschoben werden - vielleicht sogar durch den Mitspieler!


Die genauen Maße des Boards haben wir - dank Internet - schnell herausgefunden. So war das Board schnell gebaut und die Säckchen schnell selbst genäht und mit genau 400 g Mais gefüllt. 

Das Spiel macht sehr sehr viel Spaß und bei dem schönen Wetter spielen wir es sehr gerne. Wir spielen meist "best of 5"
Die Katze ist übrigens NICHT Bestandteil des Spiels - sondern nur sehr sehr neugierig ;-)


Gestrickt wurde bei Mrs-Postcard auch sehr viel.
Das Probestricken der Tunika SOTURA läuft in vollen Zügen.
Die ersten 3 Größen sind bereits fertig, die Anleitung schon ein bisschen verbessert worden.
Und ich habe die SOTURA Tunika in RVO-Technik (Raglan-von-oben-Technik) auch noch zwei mal in Größe XL genadelt:


Hier in der Farbe "Aqua soft" von 100 Farbspiele, Lace, 4fädig. Ein Knäuel von 900 m reicht für die Tunika in Größe XL aus. Diese hier hat eine einfach gemessene Brustweite von ca. 53 cm, eine Hüftbreite von ca. 60 cm und eine Länge von 76 cm. Sie ist bereits in den Shop eingezogen.


Diese SOTURA-Tunika ist auch in XL - ein bisschen auf mich angepasst, denn ich behalte sie für mich ;-)
Sie hat eine Brustweite von 52 cm, eine Hüftbreite von 63 cm und eine Länge von ca. 77 cm.
Beim Probestricken hatte eine der tollen Damen, die im Moment die Anleitung auf Herz und Nieren prüft die Idee mit den eingestrickten Perlen.

Das hat mir so gut gefallen, dass hier auch Perlen mit eingestrickt habe.

Ihr Lieben! Nun verabschiede ich mich in den Urlaub.
Ab Mitte August bin ich wieder für euch da - mit der neuen SOTURA-Anleitung im Gepäck.
Ich wünsche euch allen eine gute Zeit mit viel Sonne und viel Kreativität.

Herzliche Grüße





Kommentare:

  1. wow, wieder einmal sehr schön! :)
    bitte wie schnell strickst du denn? also wie lange brauchst du für eine tunika? das interessiert mich schon länger ;)
    lg, elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag

    Ich muss ihnen viele Komplimente machen. Ihre Sachen sehen total toll aus. Ich werde jetzt in meinem Urlaub nach Neukölln fahren in das Geschäft Wollust und ich werde mir dort für mein Erstlingswerk wolle und Rat holen.
    Lieben gruss
    Sylvia

    AntwortenLöschen