Donnerstag, 10. November 2011

...ich bin überwältigt!!!

WOW!!! Ich bin einfach nur überwältigt.
Gestern haben sich noch mal sooooo viele für den KAL Ginny angemeldet. WAAAAHNSINN!!!
Es sind knapp 100 TeilnehmerInnen!
Alle Teilnehmer findet ihr auf der Teilnehmerliste auf der KAL Ginny-Seite hier im Blog und in der Ravelry-Gruppe.

Ihr lieben StrickerInnen!
Morgen gehts los.
Habt ihr die Wolle schon bereits gelegt?.... die Nadeln gespitzt?

Die Anleitung, die ihr morgen bekommen werdet ist für 200 g Regia Cotton Sockenwolle (Lauflänge ca. 420 m pro 100 g) und 4,5er Nadeln geschrieben. Natürlich könnt ihr auch andere Wolle verwenden. Wie es euch gefällt - nur kann ich dann natürlich keine Angaben über die Lauflängen machen.

Nun zum Ablauf:
Alle TeilnehmerInnen bekommen morgen die Anleitung per Mail im pdf-Format zugesandt. Natürlich kann ich die Anleitung nur an die Teilnehmer schicken, die mir auch eine Email-Adresse hinterlassen haben. Wenn du also bis heute noch keine Bestätigung bekommen hast, dich jedoch fristgerecht bei mir angemeldet hast, dann fehlt mir einfach noch deine Email-Adresse. Also schreib mir einfach noch mal.

Ihr druckt euch die Anleitung aus und dann kann es auch schon losgehen.
Auf Ravelry gibt es eine Mrs-Postcard-Gruppe (hier kommst du zur Gruppe). Wenn du möchtest kannst du deine Fortschritte und das fertige Ginny-Tuch dort gerne zeigen. Ich überlege gerade ein oder zwei feste Termine pro Woche einzurichten, wann ich im Chat der Gruppe für eventuelle Fragen erreichbar bin.

Hast du einen eigenen Blog? Dann zeige doch auch bitte dort deine Fortschritte (dann schreib bitte dazu woher das Design kommt).

Hast du einen eigenen Shop? Dann kannst du dein Ginny-Tuch dort auch verkaufen. Es ist jedoch keine Massenproduktion gestattet, sondern nur so viel wie DU (allein) stricken kannst. Bitte auch beim Verkaufen immer das Design/Mrs-Postcard erwähnen.

Die Weitergabe oder das Kopieren der Anleitung oder Teile der Anleitung ist NICHT gestattet.

Der KAL Ginny ist kein Wettbewerb und keiner steht unter Zeitdruck!

Ich freu mich - und bin auch ganz schön aufgeregt - auf ein schönes gemeinsames Stricken.
Bis morgen
und herzliche Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen